HanseMerkur Hausratversicherung – Testbericht & Erfahrungen 2021

wichtige Infos
Versicherungssumme: wählbar
Selbstbeteiligung: maximal 500,00 €
Bargeld: mitversichert
Zusatzleistungen: ja
Kosten*
Premium
ab
4,06 €
monatlich
Exklusiv
ab
4,80 €
monatlich
Top
ab
6,17 €
monatlich

Allgemeines

Die HanseMerkur Versicherung mit Sitz in Hamburg ging im Jahre 1977 aus Fusionen mehrerer Versicherungsgesellschaften hervor. Sie ist angesiedelt in den Feldern Gesundheit, Pflege, Risiko- und Altersvorsorge, Reise, Freizeit, Schaden und Unfall. Der Versicherer ist Arbeitgeber von über 2000 Beschäftigten.

Die HanseMerkur Hausratversicherung fällt unter die Sachversicherungen. Versichert wird das Inventar des privaten Haushalts. Hierunter fallen Einrichtungs-, Gebrauchs- und Verbrauchsgegenstände. Bis jetzt sind hauptsächlich nur positive HanseMerkur Erfahrungen aufzufinden.

DIE BESTEN ANGEBOTE DER HANSEMERKUR

Premium
ab 4,06 €/Monat
Schutz bei Feuer, Sturm, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl etc.
grobe Fahrlässigkeit bis 10.000 €
Bargeld bis 1.500 €
Wertsachen bis 20 % der Versicherungssumme
Exklusiv
ab 4,80 €/Monat
Schutz bei Feuer, Sturm, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl etc.
grobe Fahrlässigkeit mitversichert
Bargeld bis 2.000 €
Wertsachen bis 30 % der Versicherungssumme
Top
ab 6,17 €/Monat
Schutz bei Feuer, Sturm, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl etc.
grobe Fahrlässigkeit mitversichert
Bargeld bis 3.000 €
Wertsachen bis 40 % der Versicherungssumme

Leistungsumfang

Die HanseMerkur Hausrat Versicherung bietet in drei Tarifen einen umfassenden Versicherungsschutz für den eigenen Hausrat. Dabei umfasst der Hausrat alles, was sich in der eigenen Wohnung befindet. Durch die Hausratversicherung der HanseMerkur Versicherung besteht ein Schutz gegen die meisten gängigen Schäden in einer Wohnung.

Grundumfang

Die HanseMerkur Hausrat Versicherung leistet in Fällen von Vandalismus (bei einem Einbruch), bei Brand, Blitzschlag oder Explosion, Schäden durch Leitungswasser und Wetterschäden. So sind die größten Schadensmöglichkeiten in der eigenen Wohnung abgedeckt.

Es stehen drei unterschiedliche Tarife zur Auswahl. So ist für jeden Versicherungsnehmer der HanseMerkur Versicherung die individuell richtige Hausratversicherung möglich.

Die Hanse Merkur Hausrat Versicherung bietet einen Premium-, Exlusiv- und einen Toptarif an.

Der Premiumtarif bietet eine günstige Basisabsicherung des eigenen Hausrats.

Neben den Standardschäden, die in allen Tarifen versichert sind (Feuer, Leitungs­wasser, Sturm- und Hagel­schäden sowie Einbruch­dieb­stahl), bietet der Premiumtarif noch die folgenden Leistungen:

  • grobe Fahrlässigkeit bis zu 10.000,00 €
  • Wertsachen (20 % der Versicherungssumme)
  • Schmuck und Uhren bis 20.000,00 €
  • Bargeld bis 1.500,00 €

Der Exklusivtarif bietet das beste Preis-Leistungsverhältnis. Für einen moderaten Preis erhält der Versicherungsnehmer hier den besten Schutz und zwar mit den folgenden Leistungen:

  • grobe Fahrlässigkeit unbegrenzt
  • Wertsachen (30 % der Versicherungssumme)
  • Schmuck und Uhren bis 25.000,00 €
  • Bargeld bis 2.000,00 €
  • Sturm- und Hagel­schäden an Garten­möbeln und -geräten bis 1.250,00 €

Der Toptarif bietet schließlich den höchstmöglichen Versicherungsschutz. Dafür gibt es die folgenden, umfassenden Leistungen, die laut HanseMerkur Erfahrungen sehr gefragt sind:

  • grobe Fahrlässigkeit unbegrenzt
  • Wertsachen (40 % der Versicherungssumme)
  • Schmuck und Uhren bis 35.000,00 €
  • Bargeld bis 3.000,00 €
  • Sturm- und Hagel­schäden an Garten­möbeln und -geräten bis 3.500,00 €
  • Trans­port­mittel­unfall (250,00 €)

Das Angebot der HanseMerkur Versicherung erstreckt sich auch auf Entrümpelungs-, Reparatur- und Umzugskosten in Folge versicherter Schäden. Ebenso im Leistungsumfang intergiert sind Kosten durch Schäden an Gebäuden, welche aus einem Einbruchdiebstahl resultieren. Liegt ein Schaden durch Leitungswasser vor, übernimmt die Versicherung die Instandsetzung beschädigter Bodenbeläge und Tapeten.

Die Leistungshöhe bzw. Versicherungssumme entspricht grundsätzlich 650,- Euro je Quadratmeter Wohnfläche, kann jedoch im Vertrag individuell festgelegt werden. Die Versicherungssumme gibt an, bis zu welcher Summe die Schäden versichert sind. Die Summe sollte dem Wert des eigenen Hausrats entsprechen und kann frei gewählt werden.

Optionale Erweiterungsmöglichkeiten

Über den Grundumfang hinaus kann der Versicherungsschutz der HanseMerkur Hausratversicherung um:

  • eine Versicherungen gegen Glasbruch (schützt Fenster, Ceranfelder, Aquarien, Wintergärten etc., auch bei Eigenverschulden)
  • gegen Fahrraddiebstahl (für angeschlossene Fahrräder außerhalb der eigenen Wohnung)
  • sowie gegen Naturgefahren bzw. Schäden durch Starkregen, Rückstau, Überschwemmung, Erdbeben oder Schneedruck

erweitert werden. Die zusätzlichen Versicherungen können online einfach per Klick hinzugebucht werden.

Sollten diese Leistungen aber nicht überzeugend genug sein, dann bietet auch die Arag Hausratversicherung spezielle Leistungen in unterschiedlichen Varianten an.

Da es sich um die Absicherung von privaten Eigentum handelt, gibt es keine Grundlage auf gesetzlicher Basis, aufgrund der eine Verpflichtung zum Abschluss einer HanseMerkur Hausratversicherung entsteht.

 
Premium
Exklusiv
Top
Allgemeine Infos
Versicherungssumme:
mind. 650 € pro Quadratmeter
mind. 650 € pro Quadratmeter
mind. 650 € pro Quadratmeter
Selbstbeteiligung
100 €, 250 € oder 500 €
100 €, 250 € oder 500 €
100 €, 250 € oder 500 €
Schutz bei grober Fahrlässigkeit:
Allgemeiner Schutz
Feuer, Einbruchdiebstahl, Sturm, Hagel:
Schmuck:
bis 20.000 €
bis 25.000 €
bis 35.000 €
Wertsachen:
bis 20 % der Versicherungssumme
bis 30 % der Versicherungssumme
bis 40 % der Versicherungssumme
Bargeld:
bis 1.500 €
bis 2.000 €
bis 3.000 €
Zusatzschutz
Überspannungsschäden durch Blitzeinschlag:
Kosten für Reparatur- und Aufräumungsarbeiten:
Kosten für Schlossänderung nach Diebstahl/Einbruch:
bis 300 €
Schäden durch Vandalismus nach Einbruch:
Diebstahl von Gartenmöbeln:
bis 500 €
bis 1.750 €
bis 2.500 €
Kosten für die Rettung von Daten:
250 €
500 €

Kosten

Die Kosten bei der HanseMerkur Hausratversicherung variieren je nach:

  • Wohnort
  • Tarifauswahl
  • Selbstbeteiligung
  • Wohnfläche
  • Zusatzversicherungen

Wohnort: Bei Berechnung der Kosten und Abschluss einer HanseMerkur Hausratversicherung müssen wie bei jeder anderen Versicherung persönliche Daten bekannt gegeben werden. Dazu zählt auch der Wohnort, was aber nicht nur zu den persönlichen Daten zählt, sondern auch Einfluss auf die Kosten hat. Je nach Wohnort kann festgestellt werden, ob in diesem Bereich erhöhtes Risiko für Einbrüche etc. besteht und somit zählt es zu den risikoreichen Wohnorten, die höhere Kosten mit sich bringen. 

Auswahl des Tarifs: Wie schon bereits erwähnt, werden drei unterschiedliche Tarife angeboten. Gewählt werden kann zwischen Premium, Exklusiv und Top. Die Tarife steigern sich im Leistungsumfang und deswegen gibt es auch Unterschiede im Preis. Prinzipiell bietet aber der günstigste Tarif alle notwendigen Leistungen einer Hausratversicherung an und auch der leistungsstärkste Top-Tarif rechtfertigt die höheren Kosten durch den erweiterten Leistungsumfang.

Selbstbeteiligung: Die Selbstbeteiligung bestimmt, wieviel im Schadensfall selbst zu zahlen ist. Der Versicherungsnehmer kann selbst entscheiden, wie hoch seine Selbstbeteiligung ausfallen soll. Wählen kann er jedenfalls zwischen 100,00 €, 250,00 € oder 500,00 €. Je höher die eigene Übernahme bei einem Schadensfall, desto niedriger ist der laufende Versicherungsbeitrag.

Wohnfläche: Es kommt außerdem darauf an, wie groß die zu versichernde Wohnung ist. Denn je größer die Wohnung ist, desto mehr Hausrat ist vorhanden, der versichert werden muss. Logischerweise zieht eine größere Wohnfläche somit auch höhere Kosten nach sich. 

Zusatzversicherung: Die oben erwähnten Zusatzversicherungen kosten noch einmal extra. Diese Gebühren können einfach zu den monatlichen Tarifen addiert werden. So werden auch die monatlichen Gesamtkosten berechnet.

Vorteile

  • Kosten im Vergleich zu anderen Anbietern relativ niedrig
  • sehr gute HanseMekur Erfahrungen 
  • durch verschiedenen Tarife der HanseMerkur Hausrat Versicherung können individuellen Bedürfnisse gedeckt werden
  • viele optionale Erweiterungsmöglichkeiten an, sodass der Schutz weit über die Standardabsicherung hinaus geht

Nachteile

  • Website sollte nach Recherchieren weniger HanseMerkur Erfahrungen besser aufbereitet werden

Fazit

Die Hanse Merkur Hausrat Versicherung überzeugt mit ihren drei Tarifen und bietet so für jeden Versicherungsnehmer das richtige Angebot. Dabei sind alle drei Tarife im Vergleich recht günstig und bieten trotzdem einen sehr guten Versicherungsschutz. Hanse Merkur Erfahrungen von Kunden zeigen, dass die Versicherung im Exklusivtarif das beste Preis-Leistungsverhältnis aufweist und von den meisten Kunden gewählt wird

Die Homepage der HanseMerkur Hausrat Versicherung ist leicht verständlich und übersichtlich gestaltet und macht einen Onlineabschluss einfach. Das Verhältnis Preis zu Leistung ist angemessen. Die Versicherung ist daher empfehlenswert.

Wer auf der Suche nach einer neuen Hausratversicherung ist, sollte sich die Angebote der HanseMerkur Hausratversicherung auf jeden Fall einmal genauer ansehen. Falls man trotzdem noch unsicher ist, bietet auch die Gothaer Versicherungsgesellschaft entsprechende Angebote an.

Kundenerfahrungen

4
Rated 4 out of 5
basiert auf 5 Bewertungen
Ausgezeichnet60%
Sehr Gut20%
Gut0%
Mittelmäßig0%
Schlecht20%
super Versicherung
Rated 5 out of 5
vor 2 Monaten

Also ich kann die vielen negativen Erfahrungen im Internet garnicht nachvollziehen. Bei mir funktioniert nach 3 Jahren Mitgliedschaft noch immer alles total super. Gab auch schon mal einen Fall, den die Versicherung abgelehnt hat, aber ich denke das ist nun mal so im Leben. Jeden Fall wird die Versicherung nicht übernehmen und das ist auch okay so aber 4 von 5 Fällen wurden jedenfalls bezahlt und das waren nicht gerade billige Fälle sage ich mal, deshalb bin ich eigentlich wirklich total zufrieden mit der Versicherung. Man darf nicht so darauf herumhacken wenn 1 von 5 Fällen nicht übernommen wird, weil 4 wurden ja übernommen und man muss ja das positive sehen und deshalb ist die Versicherung für mich eine totale Unterstützung und würde keine andere mehr wählen. Bestes Team!!

Nathalia Reuter
sehr angenehme Atmosphäre
Rated 5 out of 5
vor 3 Monaten

Konnte von einem Tarif in einen anderen wechseln, weil ich im Laufe der Zeit merkte, dass bei dem näcshten Tarif, Sachen inkludiert sind die ich auch gerne abgesichert haben möchte. Super freundliches Personal, die mir den Wechsel sofort ermöglichten und mich auch über den weiteren Ablauf bezüglich Zahlung etc. aufklärten. Fühl mich sehr gut bei der Hanse Merkur Versicherung aufgenommen

Dietmar Christa
mehr möglich
Rated 4 out of 5
vor 4 Monaten

Coole Sache, dass man hier den Schutz erweitern kann also über die Tarife hinaus!!! Hab so auch noch einige Sachen hinzugenommen, die nach meinem Empfinden nach sehr wichtig sind!

Eugen
Achtung!!
Rated 1 out of 5
vor 4 Monaten

es wird beim günstigsten Tarif schon mit dem Schutz bei Einbruchdiebstahl geworben und wenn es dann leider wirklich dazu kommt, suchen sie lauter Ausreden warum sie den Schaden nicht übernehmen wollen oder können oder was auch immer!!! Was ist das für eine schlechte Masche? Also Leute bitte nehmt euch in Acht – Eine totale Frechheit,

Reini
günstig
Rated 5 out of 5
vor 5 Monaten

sehr günstige Beiträge – das gefällt mir – Daumen hoch!

MarioC